Das Rauchfrei Programm - Programm zur Tabakentwöhnung


 

Das Rauchfrei Programm ist ein modernes Tabakentwöhnungsprogramm. Es arbeitet mit erprobten pädagogischen und psychologischen Konzepten der Motivationsforschung und Verhaltenstherapie. Die Teilnehmer lernen Methoden kennen, kritische Situationen erfolgreich zu bewältigen und langfristig rauchfrei zu bleiben.

Das Rauchfrei Programm ist wissenschaftlich evaluiert, wird kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt. Es entspricht den Anforderungen der Krankenkassen und der Gesundheitsverbände gemäß den Kriterien des GKV-Leitfadens Prävention.

Schulung zum zertifizierten Kursleiter

Die IFT-Gesundheitsförderung schult und zertifiziert bundesweit Fachkräfte aus dem Gesundheitsbereich zum Rauchfrei Trainer. Weitere Informationen und Anmeldung, siehe www.rauchfrei-programm.de

Informationen für Kursteilnehmer

Wer sich für die Teilnahme an einem Rauchfrei Kurs interessiert, findet detaillierte Informationen zum Programm und zu Kursangeboten in der Nähe unter www.rauchfrei-programm.de.

Durchführungsoptionen für Betriebe und Kursleitervermittlung

Für Betriebe wird das Gruppenprogramm in zwei Durchführungsoptionen angeboten, als

•    Kompaktprogramm
     (zwei Wochen mit drei Gruppenterminen und telefonische Betreuung der Teilnehmer nach dem Kurs)
•    Tageskurs
     (eintägig, sechs Stunden, telefonische Betreuung der Teilnehmer nach dem Kurs)

Die beiden Optionen unterscheiden sich nur im zeitlichen und organisatorischen Ablauf.

Die IFT-Gesundheitsförderung vermittelt bundesweit erfahrene und zertifizierte Trainer an Betriebe,logo rauchfrei web Krankenkassen und andere Institutionen der Gesundheitsförderung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt aktualisiert am Montag, 20. Februar 2017 14:08

Go to top